Idyllisches Grundstück an der Ilse

Objektnummer2018-28
ObjektartGrundstück
PLZ38871
OrtIlsenburg
Grundstücksgröße1.395 m²
Kaufpreis98.000 €
ProvisionDie vom Erwerber zu zahlende Maklerprovision beträgt 3,57% einschließlich MwSt. des Kaufpreises samt dem vom Käufer übernommenen sonstigen Leistungen, dem Verkäufer vorbehaltenen Nutzungen sowie dem Zubehör und einem etwa mitveräußerten Inventar.
 
Objektbeschreibung Dieses 1395 m² große Baugrundstück bietet Ihnen eine einmalige Möglichkeit Ihre persönlichen Wohnträume zu verwirklichen. Umgeben von freistehenden Ein- und Zweifamilienhäusern fügt sich das Grundstück harmonisch in das gewachsene Umfeld ein. Die Lage und ideale Größe dieses Grundstücks machen verschiedenste Neubauformen möglich, sodass sich durch die optimale Ausrichtung reizvolle Akzente setzen lassen. Alle erforderlichen öffentlichen Medien liegen bereits in der Straße an. Derzeit befindet sich auf dem Grundstück noch ein kleinerer Bestandsbau der Ihnen zum Beispiel als Garage oder als sonstiges Nebengebäude dienen kann. Selbstverständlich ist auch das Entfernen dieses Gebäudes problemlos möglich, sodass hier zusätzlicher Platz entstehen oder auch ein neues Nebengebäude errichtet werden kann. Für den Käufer des Grundstückes sind aufgrund des noch nicht endgültig festgelegten Zuschnittes diverse Möglichkeiten für eine Bebauung vorhanden, womit verschiedene Nutzungskonzepte realisiert werden können.
Gern können Sie einen zeitnahen Besichtigungstermin mit uns vereinbaren, sodass wir Ihnen das Grundstück sowie die Planungen des Neubaus direkt vor Ort vorstellen können.
Objektlage Die schöne Stadt llsenburg liegt zwischen Wernigerode und Bad Harzburg am Ausgang des Ilsetals direkt am Nationalpark Harz. Das Ilsetal und das benachbarte Landschaftsschutzgebiet laden Sie ein zu erholsamen Spaziergängen und Ausflügen mit dem Fahrrad. Ilsenburg ist an drei Seiten von bewaldeten Harzbergen umgeben, die über 550 m hoch sind. Von hier aus ist der Brocken über einen Wanderweg vorbei am Scharfenstein und Kleinen Brocken zu erreichen, der zu Ehren von Heinrich Heine auch "Heinrich-Heine-Weg" genannt wird. Am Harzer Klosterwanderweg befinden sich die beiden beeindruckenden Klosteranlagen von Ilsenburg und dem Ortsteil Drübeck.
Das schöne Harzstädtchen präsentiert sich durch die Nähe zur autobahnähnlichen B6n auch als interessanter Industrie– und Gewerbestandort. Die Ilsenburger Grobblech GmbH, die ThyssenKrupp Presta Ilsenburg GmbH, die Christiansen Print GmbH und die Radsatzfabrik Ilsenburg GmbH sind die größten Unternehmen und besitzen überregionale Bedeutung. Auch das Tourismusgewebe und das Handwerk haben eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung für den Nationalpark-Ort.
Sonstige Angaben Alle Medien zur vollständigen Erschließung liegen bereits an der Straße an. Die Bebaubarkeit richtet sich nach §34 BauGB und der vorhandenen Nachbarschaftsbebauung.
Einen weiteren Einfluss auf die Bebauung stellt das Hochwasserschutzgebiet der Ilse dar, welches sich teilweise auf dem Grundstück befindet. Die genau Lage des Hochwasserschutzgebietes ist bekannt und kann Ihnen auf Wunsch vorgelegt werden.