Historischer Gasthof in idyllischer Lage

Objektnummer2018-37
ObjektartHaus
PLZ38871
OrtDrübeck
Anzahl Zimmer8
Nutzfläche495 m²
Grundstücksgröße890 m²
Kaufpreis244.000 €
ProvisionDie vom Erwerber zu zahlende Maklerprovision beträgt 3,57% einschließlich MwSt. des Kaufpreises samt dem vom Käufer übernommenen sonstigen Leistungen, dem Verkäufer vorbehaltenen Nutzungen sowie dem Zubehör und einem etwa mitveräußerten Inventar.
 
Objektbeschreibung 1535 erstmals erwähnt, repräsentiert diese Immobilie einen einzigartigen historischen Charme. In direkter Nachbarschaft des Drübecker Klosters gelegen, befindet sich heute die über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Gaststätte „Gemeindekrug".

Auf einer kombinierter Wohn- und Nutzfläche von knapp 500m² bietet Ihnen diese Immobilie ausreichend Platz zum Verwirklichen Ihrer Träume. Die derzeitige Grundrissgestaltung stellt eine Kombination aus vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten bereit. Wohnen und Gastronomie sind hier ebenso realisierbar wie ein rein privates Wohnen oder auch die vollständig gewerbliche Nutzung.
Der Gastbetrieb erstreckt sich über das Erd- sowie das 1. Obergeschoss und stellt neben einem großen Bewirtungsbereich mit einer kleinen Bar, einen weiteren Speise- und Gästeraum zur Verfügung. Freigelegtes Fachwerk und charmante Originaldetails dienen als Blickfang für die Gäste und sorgen für ein gemütliches Ambiente. Die vollständig für den Gastronomiebetrieb ausgestattete Küche entspricht allen technischen sowie hygienischen Vorschriften und wird von einem praktischen Kühlraum ergänzt.
Ausreichend Platz zur Lagerung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstiger gastronomischer Ausstattung wird Ihnen im historischen Gewölbekeller des Hauses geboten.
Eine gute Basis für die Beherbergung der Gäste stellt Ihnen das Obergeschoss bereit, in dem ein über 100m² großer Saal und zwei bereits entstandene Zimmer seinen Platz finden.

Ruhe und Entspannung finden Ihre Gäste im sonnigen Garten, der nach langen Arbeitstagen auch als privater Rückzugsort seine Verwendung findet.
Neben der großzügigen Freifläche befindet sich auf dem Grundstück noch eine romantische Remise, die zusätzlich zu der Überdachten Hofeinfahrt als Nutzfläche dient.






.

 
Energieausweis
Art: es besteht keine Pflicht!

Objektlage Der rund 1.500 Einwohner zählende Ort befindet sich am nördlichen Harzrand zwischen Ilsenburg und Wernigerode. Seine ruhige Lage und die Nähe zu vielen bedeutenden Sehenswürdigkeiten machen den Ort sehr attraktiv. Besonders die Klosteranlage sorgt für einen hohen Bekanntheitsgrad.
Drübeck ist ein beliebter Ortsteil von Ilsenburg und bietet durch die L85, sowie die autobahnähnliche B6n, eine gute Infrastruktur mit der Sie Ilsenburg und Wernigerode in Kürze erreichen können. Dort finden Sie gute Einkaufsmöglichkeiten, sowie Schulen, Ärzte und andere wichtige Dinge für den Alltag vor. Diese können Sie zudem auch durch die Anbindung an das Busnetz gut erreichen.






.
Sonstige Angaben Die Immobilie in Drübeck ist als Baudenkmal in Form eines Einzeldenkmals deklariert. Geschichtlich, kulturell-künstlerisch und städtebaulich hat es eine große Bedeutung für die Gemeinde und den Landkreis, was den Denkmalstatus unterstreicht.
Das Objekt wurde namentlich erstmals 1535 erwähnt und gehört damit zu den wenigen inschriftlich datierten Gebäuden im Ort und ist im Unterdorf zugleich eines der ältesten Häuser, das ein besonders wertvolles Zeugnis für die Ortsgeschichte bildet. Mit der Feststellung, dass es sich bei dem Haus um ein Baudenkmal handelt, haben Sie als Eigennutzer oder auch Kapitalanleger die Möglichkeit, steuerliche Vorteile geltend zu machen. So können Sie Herstellungskosten für Baumaßnahmen, die nach Art und Umfang zur Erhaltung des Gebäudes oder zu seiner sinnvollen Nutzung dienen, über 10 bzw. 12 Jahre steuerlich abschreiben.